MONATIK

Wenn MONATIK für eines steht, dann ist es definitiv die Bewegung. Ob singen, tanzen oder komponieren. Es liegt ihm einfach im Blut Dinge zu erschaffen und damit musikalische Menschenherzen zu erobern und zum Wippen zu bringen.

Der mehrfach preisgekrönte Ukrainer führt bis dato zwei Alben, atemberaubende Videos, die Ehre das Jury-Mitglied einer ukrainischen Castingshow zu sein und einen Deal als Samsung-Testimonial im Repertoire.

Ausruhen? Auf gar keinen Fall. Denn sein Stichwort ist: Energie. Im Körper und in der Seele. So lebt er seit Jahren auf und hinter der Bühne.
Er ist der Tanz an sich. Das Vitamin D, das jeder zum Leben braucht.

Im Jahre 2013 kam sein Debütalbum auf die Welt und war schon eine ordentliche Ansage dafür, dass es bald rund gehen wird.

Apropos „rund“. Der Sommerhit 2016 „Кружит“, der übrigens auch ihm gehört und auf Deutsch so viel bedeutet, wie „sich drehen/kreisen“, war das Sprungbrett in eine Erfolgsschleife.
Das zweite Album „Звучит“ war ein musikalischer Meilenstein zu dieser Zeit.
Kein ukrainischer Musiker ist seitdem angesagter als er.

Dieses Energie- und Talentbündel füllt Stadien in seinem Heimatland und relativ große Venues in Deutschland. Im Oktober 2017 spielte er nämlich in 5 Städten und brachte jede Hüfte zum Schwingen.

Vitamin-D-Mangel? Nie wieder.

Folgt MONATIK, wo es nur geht:

>>> Facebook
>>> Instagram
>>> Spotify